Hochwertige Werkzeuge für die Arbeit mit digitalen und analogen  Tonquellen für Rundfunk/Fernsehanstalten, Tonstudios und anspruchsvolle Anwender.



Auf dieser Seite finden Sie digitale Signalleitungen

<  ZUR STARTSEITE

zu "analoge Signalleitungen"

  <  zu  "ARCHIV"

 

  Lichtleiterkabel TT  
 


Toslink-Toslink

für SPDIF-Signale

Das Toslink-Lichtleiterkabel eignet sich für die Übertragung digitaler Stereosignale an Consumer-Schnittstellen. 

Durch die optische Übertragung werden "Brummschleifen" bei der Verkabelung mit Sicherheit vermieden. Störungen nach außen oder Beeinflussung durch fremde elektrische oder magnetische Felder sind mit diesem Kabel nicht möglich. Das Kabel ist daher für Überspielzwecke bei nicht zu großen Leitungslängen bestens geeignet.

Das Lichtleiterkabel ist in Längen von 0,3 m bis 10 m erhältlich.
Standardlänge: 1.0 m
Andere Längen können kurzfristig angefertigt werden.

min. Biegeradius         50 mm
Leitungsdurchmesser: 2,5 mm



 


 

ZUR PREISLISTE

  Lichtleiterkabel TK  
 


Toslink-Klinke 3,5 mm

für SPDIF-Signale

Das Toslink-Lichtleiterkabel eignet sich für die Übertragung digitaler Stereosignale an Consumer-Schnittstellen vor allem bei tragbaren MiniDisc- und DAT-Recordern, die das Digital-Signal über einen optischen 3,5mm-Klinkenstecker empfangen oder senden.

Durch die optische Übertragung werden "Brummschleifen" bei der Verkabelung mit Sicherheit vermieden. Störungen nach außen oder Beeinflussung durch fremde elektrische oder magnetische Felder sind mit diesem Kabel nicht möglich. Das Kabel ist daher für Überspielzwecke  bestens geeignet.

Kabellänge:                 1,0 m   2,0 m   3,0 m
min. Biegeradius          50 mm
Leitungsdurchmesser:  2,5 mm

 


 


 

ZUR PREISLISTE

  Lichtleiterkabel KK  
 


Klinke-Klinke 3,5 mm

für SPDIF-Signale

Das Lichtleiterkabel eignet sich für die Übertragung digitaler Stereosignale an Consumer-Schnittstellen vor allem zwischen tragbaren MiniDisc- und DAT-Recordern, die das Digital-Signal über einen optischen 3,5mm-Klinkenstecker empfangen oder senden.

Durch die optische Übertragung werden "Brummschleifen" bei der Verkabelung mit Sicherheit vermieden. Störungen nach außen oder Beeinflussung durch fremde elektrische oder magnetische Felder sind mit diesem Kabel nicht möglich. Das Kabel ist daher für Überspielzwecke  bestens geeignet.

Kabellänge:                1,0 m   2.0 m   3,0 m   5,0 m
min. Biegeradius         50 mm
Leitungsdurchmesser: 2,5 mm

 



 

 

 

ZUR PREISLISTE

  D-59m  
 

b
SPDIF-Koaxialkabel   Cinch - Cinch

Das SPDIF-Kabel eignet sich für die Übertragung digitaler Audiosignale an Consumer-Schnittstellen mit Cinch-Buchsen.

Das verlustarme, flexible Kabel besitzt einen Wellenwiderstand von 75 und vermeidet dadurch weitgehend störende Reflektionen. 
Das Kabel ist eine besonders leichte und preiswerte Ausführung mit dünner Mantelisolierung. Es passt an alle Cinch-Buchsen üblicher Audiogeräte.

Für dieses Kabel verwenden wir stabile Vollmetall-Cinchstecker mit einem 4-fach geschlitzten Massering für eine sichere Masseverbindung zwischen Buchse und Kabelschirm. Die Cinchstecker sind besonders kurz gehalten, um die Hebelwirkung an der Buchse über das Kabel gering zu halten. Um Übergangswiderstände zu minimieren und Oxydation zu vermeiden sind die Cinch-Stecker an Kontakten und Gehäuse vergoldet. 

Das Kabel ist in Längen von 0,3 m bis 20 m erhältlich. 

Dieses Kabel eignet sich durch die geringe kapazitive Belastung der Signalquelle auch für analoge Audioverbindungen !

Wellenwiderstand :                75 Ω
typ. Kapazität/m :                55 pF !
Dämpfung b. 100 MHz :   0,11 dB/m
Mantelfarbe :                     schwarz
Leitungsdurchmesser :        3,6 mm
Durchmesser Stecker :         11 mm
eff. Steckerlänge :               42 mm


 

 

   

 

 

ZUR PREISLISTE

 

 

 

  ADL-75.V4  
 

 


SPDIF-Koaxialkabel   Cinch - Cinch

Das ADL-75.V4-Kabel eignet sich für die verlustarme Übertragung digitaler Audiosignale an Consumer-Schnittstellen mit Cinch-Buchsen. Dieses Kabel hat ebenfalls einen Vollkupferleiter und besitzt ein besonders verlustarmes Dielektrikum ! Das durchschnittlich flexible Kabel ist mechanisch stabil aufgebaut und der Außenmantel besteht aus schwarzem Geflecht.

Für dieses Kabel verwenden wir hochwertige, mechanisch sehr stabile Metall-Cinchstecker mit einem mehrfach geschlitzten, geringfügig elastischen Massering. Dies garantiert auch eine exzellente Masseverbindung zwischen Buchse und Steckermasse. Die Cinchstecker sind kurz gehalten um die Hebelwirkung an der Buchse über das Kabel weiter zu reduzieren. Um Übergangswiderstände zu minimieren und Oxydation zu vermeiden sind die Cinchstecker an den Kontakten vergoldet. Die Stecker besitzen PTFE-Isolierung. Das Metallgehäuse ist weiß lakiert.

Dieses Kabel ist nicht mit BNC-Steckverbindern lieferbar.

Das Kabel ist in Längen von 0,3...8,0 m erhältlich.
Standardlängen: 0.3, 0.5, 0.75, 1.0, 1.25, 1.5 und 2.0 m

 

Wellenwiderstand :                 75 Ω
typ. Kapazität/m :                 52 pF !
Dämpfung b. 100 MHz :    0,08 dB/m
Mantelfarbe :                      schwarz
Leitungsdurchmesser :         7,4 mm
Durchmesser Stecker :          14 mm
eff. Steckerlänge :                32 mm

 


 

 

 

Neu! ADL-75.V4 vergrößert

 

ZUR PREISLISTE

 

 

  DX-110  
 

 

hochwertiges XLR-Kabel   für sym. digitale Audio-Signale


Das DX-110 eignet sich optimal für die Übertragung digitaler Audio-Signale im AES-EBU-Format.

Das verlustarme, flexible Kabel mit Kupferlitzenkern besitzt einen Wellenwiderstand von 110  und vermeidet dadurch weitgehend störende Reflektionen. Das Kabel zeichnet sich nicht nur durch eine besonders geringe Kapazität zwischen den Modulations-Adern und dem Schirm aus. Hervorragend ist auch die gute Symmetrie beider Adern zum Schirm, wodurch eine gute Symmetrie vor allem auch bei hohen Frequenzen gewährleistet wird.

Das Kabelaufbau besteht aus dem doppelten Schirm aus Kupfergeflecht und ALU-PES-Vlies. Die robuste Außenlage besteht aus schwarzem feinmaschigen Geflecht.

Konfektioniert wird dieses Kabel beidseitig mit schwarzen Neutrik-XLR-Steckverbindern. Die Kontakte sind vergoldet. Das Kabel ist in Längen von 0,3 m bis 10,0 m erhältlich.  
Standardlängen: 
0.5, 0.75, 1.0, 1.25, 1.5, 2.0, 2.5 und 3.0 m

Wellenwiderstand :                          110 Ω
typ. Kapazität/Ader-Schirm :              90 pF
typ. Kapazität/Ader-Ader :                 50 pF
Erdunsymmetrie :                             < 3pF
Aderquerschnitt :                    2x 0,34 mm²
Dämpfung b. 10 MHz :             < 0,06 dB/m
Mantelfarbe Geflecht :                   schwarz
Leitungsdurchmesser :                   7,0 mm
eff. Steckerlänge :                          70 mm




DX-110

 

ZUR PREISLISTE

  URM-CC  
 


SPDIF-Koaxialkabel
75   Cinch - Cinch

Das SPDIF-Kabel eignet sich für die Übertragung digitaler Audio-Signale an Consumer-Schnittstellen mit Cinch-Buchsen.

Das verlustarme, flexible Kabel mit Kupferlitzenkern besitzt einen Wellenwiderstand von 75 und vermeidet dadurch weitgehend störende Reflektionen. Es ist in den elektrischen Parametern dem Typ "RG59" sehr ähnlich, weißt aber eine höhere Flexibilität auf.

Um Übergangswiderstände zu minimieren und Oxydation zu vermeiden sind die Cinchstecker vergoldet. Das Kabel ist in Längen von 0,3 m bis 20 m erhältlich. 

Dieses Kabel eignet sich durch die geringe kapazitive Belastung der Signalquelle auch für analoge Audioverbindungen !

Wellenwiderstand :                75
typ. Kapazität/m :                  69 pF
Dämpfung b. 100 MHz :   0,15 dB/m
Mantelfarbe :                    schwarz
Leitungsdurchmesser :       5,9 mm
Durchmesser Stecker :     12,8 mm
eff. Steckerlänge :              35 mm




 

ZUR PREISLISTE

  URM-BC /URM-BB  
 


Koaxialkabel  BNC - Cinch 
75
für SPDIF-Signale

Das flexible BNC-Cinch-Kabel eignet sich für die Übertragung digitaler Audio- und Taktsignale (z.B. SDIF-2-Schnittstellen). Der Wellenwiderstand der Leitung beträgt 75 Ohm. Das Kabel eignet sich ebenfalls für Video- Anwendungen und ist auch mit beidseitigen BNC-Steckern als URM-BB lieferbar. Das Kabel ist in Längen von
0,3 m bis 20 m erhältlich.


Leitungsdurchmesser :       5,9 mm
Wellenwiderstand :                75

typ. Kapazität/m :                 69 pF
Dämpfung b. 100 MHz :  0,15 dB/m
Mantelfarbe :                    schwarz
Leitungsdurchmesser :       5,9 mm

 

 


ZUR PREISLISTE

  UAS  
 


AES/EBU > SPDIF-Übertragerkabel
110
Ω auf 75
Ω

Das AES/EBU (AES3) > SPDIF-Übertragerkabel ermöglicht die elektrisch korrekte Anpassung eines symmetrischen digitalen AES/EBU(AES-3)- Ausgangssignals (XLR-Stecker male) an einen SPDIF-Eingang (Koax-Buchse), d.h. Anpassung eines professionellen Signals an das Consumer-Format. 
Durch die integrierten Bauteile und den schnellen Puls-Übertrager werden folgende Funktionen mit diesem Adapterkabel ermöglicht :

1. Anpassung des symmetrischen Signals an 
    asymmetrische Eingänge
2. galvanische Trennung von Eingang und Ausgang 
    (Beseitigung von Erdschleifen)
3. der Arbeitspegel wird auf 0,5V herunter
    transformiert
4. die Impedanz wird von 110
auf 75 umgesetzt
5. für alle Abtastfrequenzen von 24..192 kHz geeignet

Es werden keine Veränderungen der Audio- oder Steuerdaten im Signal vorgenommen. Daher muss der anzuschließende koaxiale SPDIF-Eingang auch das AES/EBU (AES3) -Format verarbeiten können. 

Mit diesen Adapterkabeln können zum Beispiel am DAS-Signalquellenumschalter bis zu 8 AES/EBU- Signale an den Eingängen verarbeitet werden. Die Geräte Hucht  SRC1 und ICP1/2 können mit Hilfe dieses Adapters ebenfalls das professionelle AES/EBU-Format empfangen.

Übersetzungsverhältnis :    6 : 1 
max. Eingangspegel :     10 Vpp. 
Eingangsimpedanz :         110

Ausgangsimpedanz :          75

Samplingfrequenz :  24..192 kHz

Kabeldurchmesser :       5,9 mm
Mantelfarbe :                schwarz


Das Kabel besitz je eine XLR-Buchse (female Eingang) und einen Cinch-Stecker (male Ausgang) und ist in folgenden Längen lieferbar:
0.5 m, 1.0 m, 1.5 m, 2.0 m und
3.5 m.
Steckerkontakte vergoldet

Das gleiche Kabel ist auf der Ausgangsseite auch an Stelle eines Cinch- mit einem BNC-Stecker lieferbar.

 


UAS  AES/EBU-SPDIF-ÜBERTRAGERKABEL
180 kB

 

ZUR PREISLISTE

  CASA-T  
 

 

 

SPDIF > AES/EBU-Übertragerkabel
75
Ω auf 110
Ω

Das CASA-T-Adapterkabel ermöglicht die elektronische Anpassung des Wellenwiderstandes eines digitalen asymmetrischen SPDIF-Signals (Koax-Buchse) an einen symmetrischen AES/EBU (AES-3)- Eingang (XLR-Buchse) , d.h. Anpassung eines Ausgangs im Consumer-Format an einen professionellen Eingang. 

Dieses Übertragerkabel wird auch benötigt um nicht normgerechte "AES/EBU"-Eingänge der Hersteller CEC und BMC mit einem SPDIF-Signal zu speisen.

Dieses Adapterkabel ist das Gegenstück zum UAS-Kabel.

Durch den integrierten Impulsübertrager werden folgende Funktionen mit diesem Adapterkabel ermöglicht :

1. Anpassung des asymmetrischen Signals an 
    symmetrische Eingänge
2. die Impedanz des sym. Empfänger-Eingangs wird
    von 110
auf 75 umgesetzt
3. vollkommene Massetrennung zwischen Sender
    und Empfänger, gilt auch für den Schirm!
4. für alle Abtastfrequenzen von 25..192 kHz geeignet

Es werden keine Veränderungen der Audio- oder Steuerdaten im Signal vorgenommen. Daher muss der anzuschließende symmetrische AES/EBU-Eingang auch das SPDIF-Format verarbeiten können. 

Übersetzungsverhältnis :  1 : 1,1
max. Eingangspegel :       5 Vpp. 
Kabeldurchmesser :         5,9 mm
Mantelfarbe :                  schwarz


Das Kabel besitz eingangsseitig einen Amphenol-Cinchstecker und auf der Ausgangsseite einen XLR-Stecker male mit vergoldeten Kontakten und ist in folgenden Längen lieferbar :
0.5 m, 1.0 m, 1.5 m, 2.0 m und
3.5 m.


 

BASA-T   SPDIF > AES/EBU-Übertragerkabel  75 Ω auf 110 Ω

Gleiches Adapterkabel wie CASA-T aber auf der Eingangsseite an Stelle eines Cinch- mit einem BNC-Stecker ausgerüstet.

 


 

 

 

 

 

CASA-T-Übertragerkabel 240 kB

 

ZUR PREISLISTE
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  CASA  
 


SPDIF > AES/EBU-Adapterkabel
75
Ω auf 110
Ω

Das CASA-Adapterkabel ermöglicht die elektronische Anpassung des Wellenwiderstandes eines digitalen asymmetrischen SPDIF-Signals (Koax-Buchse) an einen symmetrischen AES/EBU(AES-3)- Eingang (XLR-Buchse) , d.h. Anpassung eines Ausgangs im Consumer-Format an einen professionellen Eingang. 

Durch die integrierten Bauteile werden folgende Funktionen mit diesem Adapterkabel ermöglicht

1. Anpassung des asymmetrischen Signals an 
    symmetrische Eingänge
2. die Impedanz des sym. Empfänger-Eingangs wird
    von 110
auf 75 umgesetzt
3. für alle Abtastfrequenzen von 25..192 kHz geeignet

Es werden keine Veränderungen der Audio- oder Steuerdaten im Signal vorgenommen. Daher muss der anzuschließende symmetrische AES/EBU-Eingang auch das SPDIF-Format verarbeiten können. 

Diese Kabel ist nicht geeignet für folgende Fabrikate mit nicht normgerechten AES/EBU-Eingängen : "CEC" und "BMC". Hier ist zwingend das CASA-T erforderlich.

 

Übersetzungsverhältnis :  1 : 1
max. Eingangspegel :     5 Vpp. 
Kabeldurchmesser :     5,9 mm
Mantelfarbe :             schwarz


Das Kabel besitz eingangsseitig einen Amphenol-Cinchstecker und auf der Gegenseite einen XLR-Stecker (male Ausgang) und ist in folgenden Längen lieferbar :
0.5 m, 1.0 m, 1.5 m, 2.0 m und
3.5 m.

 

 

BASA    SPDIF > AES/EBU-Adapterkabel  75 Ω auf 110 Ω

Gleiches Adapterkabel wie CASA aber auf der Eingangsseite auch an Stelle eines Cinch- mit einem BNC-Stecker lieferbar. Das Kabel hat dann die Bezeichnung BASA.



 

CASA-Adapterkabel

 

 

 

 

BASA-Adapterkabel

 

ZUR PREISLISTE

  AS-75  
 


Abschluss-Stecker

Dieser Abschluss-Stecker für Cinchbuchsen ermöglich den korrekten Abschluss nicht genutzter Digital- Ein- und Ausgänge. Die Impedanz entspricht mit 75 der SPDIF-Norm.

Ebenso sorgt der S-75-Stecker für den optimalen Abschluss hochohmiger Analog-Eingänge (nicht für Analog-Ausgänge!). Hierdurch wird bei hochwertigen Vorverstärkern ein nicht benutzter Eingang bei versehentlichem Anwählen vor Brummeinstreuungen geschützt (z.B. für LAP-2 oder MTX-Monitor).

Techn. Daten:

Länge :                  ca. 38 mm
Durchmesser :             11 mm
Impedanz :                     75

Anschluss :                    Cinch

 

 

  
 

 

Abschluss-Stecker Cinch 75

ZUR PREISLISTE

 

  MSF-FM1L  
 


Mantelstromfilter

Das Mantelstromfilter ermöglicht die elektrisch korrekte Auftrennung einer Brummschleife bei Doppelerdung durch die Antennenzuleitung.
Diese Kabel sollten eingefügt werden, wenn durch Entfernen des Antennenkabels an einem Receiver eine vorher vorhandene Brummschleife beseitigt werden kann.

Das hochfrequente Antennensignal wird nur minimal gedämpft  weitergeleitet während tiefere Frequenzen abgetrennt werden.

Techn. Daten:

Länge :                  ca. 20 cm
Frequenzbereich :   5-1000 MHz
Impedanz :             75

Dämpfung :            < 1,5 dB
Anschluss :             Antennenstecker/Kupplung

 


  
 

 

Info Mantelstromfilter MSF 33kB

ZUR PREISLISTE


     


 <
ZUR Startseite

  FUNK TONSTUDIOTECHNIK · GERMANY · 10997 BERLIN ·PFUELSTRASSE 1a 

  Tel. 0049 (0) 30 38106174    Fax  0049 (0) 30 6123449

   E-Mail Verkauf / Kundendienst: Funk@Funk-Tonstudiotechnik.de